Seite 12 von 13 ErsteErste ... 28910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 243
  1. #221
    Kobold
    Registriert seit
    Donnerstag, 8. Oktober 2015
    Prosts
    29
    alles klar heute 18.00 mit halber lautstärke

  2. #222
    Fire Elemental
    Registriert seit
    Donnerstag, 25. Oktober 2012
    Ort
    Garching
    Prosts
    1.228
    okay, da muss das Regelwerk wohl präziser werden. Ich würde vorschlagen sich an Klassischem Handgepäck zu orientieren. Sprich ein Standard Rucksack ist in Ordnung alles darüber hinaus wird schwierig ... also wenn ihr tatsächlich den Teleport nutzen wollt dann stellt euch auf Erschwernisse ein

    gruß

    Pyrukar


    Gefundene Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung und dürfen behalten werden.

  3. #223
    Hobgoblin
    Registriert seit
    Donnerstag, 4. August 2016
    Ort
    Laim
    Alter
    34
    Prosts
    96
    Da sich Haakon noch in der Zwergenstadt befindet, noch ein paar Goldmünzen und zusätzlich noch knapp 490kg Platz auf seinem Karren hat, würde er noch direkt die von Yuribas benötigten Materialien für den Bau einer Brauanlage bzw. eines überdimensionierten Alchemielabors beschaffen.
    Vielleicht kann Bobo ja ausführen was er sich genau vorgestellt hat und du Pyrukar sagst was wir dafür hinblättern müssen

  4. #224
    Troll Avatar von BoboChaos
    Registriert seit
    Dienstag, 20. März 2012
    Ort
    München, Feldmoching-Hasenbergel
    Alter
    34
    Prosts
    153
    Ich dachte in erster Linie an ein paar sehr große Kupferkessel mit Deckel, in den Deckel eingebauten Entlüftungsrohr, sowie am Kessel vorhandener Zu- und Ablaufhähne zum Brauen. Da brauchen wir, wie erwartet, Kupfer für.
    Die Kessel können/müssen unsere Schmiede dann vor Ort anfertigen und einpassen. Die Dinger werden zu groß sein um sie noch viel zu bewegen.
    Der Deckel muss zum Reinigen entfernbar, sonst aber stabil am Kessel zu befestigen sein.

    Außerden könnten wir auch die Destille auf eine anständige Größe erweitern. Da bräuchte man dann kleinere bis mittelgroße Kessel und Kühlspiralen für die Kondensation.

    Der Keller unsere Burg wird dann wohl zum Getränkelager werden müssen.

  5. #225
    Frost Giant Avatar von yanessa
    Registriert seit
    Samstag, 30. Januar 2016
    Ort
    München-Neuaubing-West
    Prosts
    441
    ... und dann müssen wir einen Faßner anstellen um das Zeug einfüllen zu können ... Holz können wir ja zum Eigengebrauch schlagen
    "Life - the way it really is - is a battle not between good and bad, but between bad and worse" - Joseph Brodsky
    "We should forgive our enemies, but not before they are hanged" - Heinrich Heine
    Valeron Ishtar

  6. #226
    Troll Avatar von BoboChaos
    Registriert seit
    Dienstag, 20. März 2012
    Ort
    München, Feldmoching-Hasenbergel
    Alter
    34
    Prosts
    153
    Zitat Zitat von yanessa Prost anzeigen
    ... und dann müssen wir einen Faßner anstellen um das Zeug einfüllen zu können ... Holz können wir ja zum Eigengebrauch schlagen
    Ja, da kommt halt etwas Vorbereitung zusammen, wenn man es richtig machen will.

  7. #227
    Hobgoblin
    Registriert seit
    Donnerstag, 4. August 2016
    Ort
    Laim
    Alter
    34
    Prosts
    96
    Und der Eingang zum Lager sollte gut gesichert werden.. Künftig befinden sich schließlich gleich 2 zwergische Zechmeister in der Burg


    ...Zwei zwergische Zechmeister zwitschern zwischen zwanzig Zoll Zwergenstahl zweihundert Zentner Zwetschgenschnaps..

  8. #228
    Fire Elemental
    Registriert seit
    Donnerstag, 25. Oktober 2012
    Ort
    Garching
    Prosts
    1.228
    Zitat Zitat von Vyper Prost anzeigen
    ...Zwei zwergische Zechmeister zwitschern zwischen zwanzig Zoll Zwergenstahl zweihundert Zentner Zwetschgenschnaps..
    wow wie lange hast du für den gebraucht ...

    zu den kosten: ich würde gerne erst noch etwas über die Dimensionen wissen, die euch da vorschweben ... wie viel Liter schnaps wollt ihr am Tag brennen bzw wie groß soll die destille werden?

    gruß

    Pyrukar


    Gefundene Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung und dürfen behalten werden.

  9. #229
    Troll Avatar von BoboChaos
    Registriert seit
    Dienstag, 20. März 2012
    Ort
    München, Feldmoching-Hasenbergel
    Alter
    34
    Prosts
    153
    Zitat Zitat von Pyrukar Prost anzeigen
    ... zu den kosten: ich würde gerne erst noch etwas über die Dimensionen wissen, die euch da vorschweben ... wie viel Liter schnaps wollt ihr am Tag brennen bzw wie groß soll die destille werden? Pyrukar
    Kurze Antwort: Viel!

    Lange Antwort:
    Das kommt darauf an, was das Team eines Großmeister-Alchemisten so realistisch an einem Tag schaffen kann, und auch, welche Produktionsleistung unsere Versorgung mit Roh- und Halbfertigmaterialien bringen kann.
    Wir müssen ja in den Braukesseln, neben dem Schnapsgrundstoff auch noch Bier herstellen.

    Ich setze mal die Größe eines Destillationskessels bei ca. 200 Liter an. Ein Braukessel kommt auf ca. 2000 Liter.
    Das sind aber nur die Kesselgrößen. Der Ertrag an gewonnenem Produkt ist natürlich (etwas) kleiner für den Braukessel und deutlich kleiner für den Destillationskessel.
    Außerdem werden wir nicht jeden Tag einen Braukessel "durchbrauen", sowas dauert seine Zeit. Andererseits sollen es ja auch mehrere Kessel sein.

    Zu den Saufzwergen müssen wir wirklich eine Lösung finden. Wir sollten eventuell mal über magisch verstärkte Kellerwände (und Decken und Böden) und spezielle Türen reden, die durstige Zwerge aufhalten können.
    Ein permanenter ortsgebundener Golem, der seine Kraft aus dem Land selbst zieht könnte auch ein passender Kellerwächter sein. ;-)

  10. #230
    Hobgoblin
    Registriert seit
    Donnerstag, 4. August 2016
    Ort
    Laim
    Alter
    34
    Prosts
    96
    Zitat Zitat von BoboChaos Prost anzeigen
    Kurze Antwort: Viel!
    Zu den Saufzwergen müssen wir wirklich eine Lösung finden. Wir sollten eventuell mal über magisch verstärkte Kellerwände (und Decken und Böden) und spezielle Türen reden, die durstige Zwerge aufhalten können.
    Ein permanenter ortsgebundener Golem, der seine Kraft aus dem Land selbst zieht könnte auch ein passender Kellerwächter sein. ;-)
    Ein Golem? Yeah.. Trainingsobjekte für den Blindkampf mit anschließender Umtrunksbelohnung

    Zitat Zitat von Pyrukar Prost anzeigen
    wow wie lange hast du für den gebraucht ...
    nicht länger als drei Minuten

  11. #231
    Troll Avatar von BoboChaos
    Registriert seit
    Dienstag, 20. März 2012
    Ort
    München, Feldmoching-Hasenbergel
    Alter
    34
    Prosts
    153
    Zitat Zitat von Vyper Prost anzeigen
    Ein Golem? Yeah.. Trainingsobjekte für den Blindkampf mit anschließender Umtrunksbelohnung
    Ich bin ein Perfektionist! Wenn mein Golem den Getränkekeller gegen durstige Raubzwerge verteidigen können soll, dann wird da solange dran gebastelt, bis er das auch perfekt erfüllen kann. Ansonsten macht es ja keinen Sinn.

    Eine einfachere Lösung wäre eventuell den Bock zum Gärtner, also den Zwerg zum Kellermeister zu machen. Er hätte dann vollen Zugriff auf alle Getränke im Keller, wäre aber gleichzeitig auch voll dafür verantwortlich und müsste für Fehlbestände geradestehen. Da müssten wir mal die Erfolgschancen kalkulieren, dass seine Gier größer als sein Durst sein wird und er die Vorräte beschützt statt sie auszusaufen.

  12. #232
    Fire Elemental
    Registriert seit
    Donnerstag, 25. Oktober 2012
    Ort
    Garching
    Prosts
    1.228
    soo,

    was die kosten angeht ... ich würde den qm Kupferblech auf ca. 15 Silber festlegen. ich gehe jetzt mal davon aus, ihr könnt alle die Oberfläche eines Zylinders ausrechnen rechnen wir schlicht einen zusätzlichen Faktor von 1.3 drauf und erschlagen damit Leitungen und anderes was man halt so braucht ... max höhe der Kessel würde ich auf 2m festlegen max V auf 5m^3 ... viel spaß beim selber rechnen

    gruß

    Pyrukar


    Gefundene Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung und dürfen behalten werden.

  13. #233
    Troll Avatar von BoboChaos
    Registriert seit
    Dienstag, 20. März 2012
    Ort
    München, Feldmoching-Hasenbergel
    Alter
    34
    Prosts
    153
    Destillationskessel: 200 Liter = 200.000 cm³ => Höhe 70cm, Durchmesser: 60,314cm, Oberfläche: 18977,951cm² = 1,8977951m². Preis pro Destillationskessel: (1,8977951m² * 15silber/m²)*1,3 = 37,00700445 Silber

    Braukessel: 2000 Liter = 2000000 cm³ => Höhe 150cm, Durchmesser: 130,294 cm, Oberfläche: 88066,269cm² = 8,8066269m². Preis pro Braukessel: (8,8066269m² * 15 silber/m²)*1,3 = 171,72922455 Silber

    Weil Hakon nun mal Hakon ist und immer Geld verdienen will nimmt er Yuribas einen etwas erhöhten Preis ab (Nur etwas erhöht, weil er sich auf den Alkohol freut und das Projekt nicht durch übertriebenen Wucher gefährden will).
    Daher runde ich die Preise auf Destillationskessel(200l):40 Silber und Braukessel (2000l) 175 Silber.

    3 Destillationskessel wären dann bei: 120 Silber. 3 Braukessel bei: 525 Silber.

    Gesamtsumme: 645 Silber

    Da es sich um eine größere Anschaffung handelt, hat Hakon sich sicher einen Vorschuss geben lassen, um das Material zu finanzieren.

  14. #234
    Hobgoblin
    Registriert seit
    Donnerstag, 4. August 2016
    Ort
    Laim
    Alter
    34
    Prosts
    96
    Zitat Zitat von BoboChaos Prost anzeigen
    Weil Hakon nun mal Hakon ist und immer Geld verdienen will nimmt er Yuribas einen etwas erhöhten Preis ab (Nur etwas erhöht, weil er sich auf den Alkohol freut und das Projekt nicht durch übertriebenen Wucher gefährden will).
    Daher runde ich die Preise auf Destillationskessel(200l):40 Silber und Braukessel (2000l) 175 Silber.
    Was du da immer von dem kleinen Zwerg denkst.. Haakon rundet nicht auf, er veranschlagt lediglich Kosten für die Abnutzung des Karrens, entgangenen Lohn und sonstige kalkulatorisch anfallende Kosten, für die ein nicht Geizhals eben kein Verständnis hat.


    Zitat Zitat von BoboChaos Prost anzeigen
    Gesamtsumme: 645 Silber

    Da es sich um eine größere Anschaffung handelt, hat Hakon sich sicher einen Vorschuss geben lassen, um das Material zu finanzieren.
    Die hat er auch so in der Tasche, das wäre also kein Problem. Über die Verteilung der Kosten können wir uns dann nach der Rückkehr unterhalten.

  15. #235
    Fire Elemental
    Registriert seit
    Donnerstag, 25. Oktober 2012
    Ort
    Garching
    Prosts
    1.228
    Zitat Zitat von BoboChaos Prost anzeigen
    Destillationskessel: 200 Liter = 200.000 cm³ => Höhe 70cm, Durchmesser: 60,314cm

    Braukessel: 2000 Liter = 2000000 cm³ => Höhe 150cm, Durchmesser: 130,294 cm,
    hmm, ich dachte ihr wolltet Braukessel und keine Braukugeln Mir ist durchaus bewusst wie man die Oberfläche eines Zylinders optimiert aber geht es hier nicht zumindest bis zu einem gewissen Grad um realistische werte?

    @LordZonk: was würdest du zu solchen Kesselmaßen sagen?


    ich würde sagen ein Verhältnis von höhe zu Durchmesser sollte kleiner als 3:2 sein oder ??

    gruß

    Pyrukar


    Gefundene Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung und dürfen behalten werden.

  16. #236
    Troll Avatar von BoboChaos
    Registriert seit
    Dienstag, 20. März 2012
    Ort
    München, Feldmoching-Hasenbergel
    Alter
    34
    Prosts
    153
    Zitat Zitat von Pyrukar Prost anzeigen
    hmm, ich dachte ihr wolltet Braukessel und keine Braukugeln Mir ist durchaus bewusst wie man die Oberfläche eines Zylinders optimiert aber geht es hier nicht zumindest bis zu einem gewissen Grad um realistische werte?

    @LordZonk: was würdest du zu solchen Kesselmaßen sagen?


    ich würde sagen ein Verhältnis von höhe zu Durchmesser sollte kleiner als 3:2 sein oder ??

    gruß

    Pyrukar
    Ich verstehe dein Problem jetzt nicht ganz. Sind dir die Kessel zu hoch oder zu flach?

    Wenn das Verhältnis kleiner sein soll als 3:2 könnte man ja 2:2 verwenden, da 2:2 < 3:2. Dann wären die Kessel aber stärker volumenoptimiert.

  17. #237
    Hobgoblin
    Registriert seit
    Donnerstag, 4. August 2016
    Ort
    Laim
    Alter
    34
    Prosts
    96
    Ich glaube der Kessel sollte einfach deutlich höher als Breit sein.
    100 Hoch, 50,5 breit oder so in die Richtung.
    Zumindest meine ich bei der letzten Brauereiführung an Kessel in etwa diesem Größen/Breitenverhältnis zu erinnern.

  18. #238
    Troll Avatar von BoboChaos
    Registriert seit
    Dienstag, 20. März 2012
    Ort
    München, Feldmoching-Hasenbergel
    Alter
    34
    Prosts
    153
    Meinetwegen können die Kessel auch deutlich höher als breit sein. Ich rechne das jetzt aber nicht noch mal neu aus.

    Können wir nicht einfach einen kleinen Aufschlag bezahlen, und die Kessel haben dafür die richtigen Größenverhältnisse?

  19. #239
    Fire Elemental
    Registriert seit
    Donnerstag, 25. Oktober 2012
    Ort
    Garching
    Prosts
    1.228
    okay,Pauschalpreis:
    3 Dest Kessel: 200 Silber

    3 Brau Kessel: 650 Silber

    und ja: sie sollten höher als breit sein, das war mein einwurf:
    was war eigentlich an dem Verhältnis so unverständlich? höhe zu durchmesser 3:2 sprich 3 Teile Höhe entsprechen max 2 Teile Durchmesser

    gruß

    Pyrukar


    Gefundene Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung und dürfen behalten werden.

  20. #240
    Hobgoblin
    Registriert seit
    Donnerstag, 4. August 2016
    Ort
    Laim
    Alter
    34
    Prosts
    96
    Zitat Zitat von Pyrukar Prost anzeigen
    okay,Pauschalpreis:
    was war eigentlich an dem Verhältnis so unverständlich? höhe zu durchmesser 3:2 sprich 3 Teile Höhe entsprechen max 2 Teile Durchmesser
    das Verhältnis war verständlich, nur hast du eben auch das hier geschrieben. Und dann kann man durchaus mal verwirrt sein

    Zitat Zitat von Pyrukar Prost anzeigen
    ich würde sagen ein Verhältnis von höhe zu Durchmesser sollte kleiner als 3:2 sein oder ??

    Nichts desto trotz.. 6 Kessel, 850 Silber..
    Haakon fährt also als Altmetallhändler zurück zur HARY-Base

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •