+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Kuchenfee & Ehrenmitglied Avatar von Lielan
    Registriert seit
    Freitag, 18. Juni 2010
    Ort
    München
    Alter
    28
    Prosts
    904
    Die Apokalypse könnt ihr nicht gänzlich erfassen. Das meiste Wissen darüber habt ihr über euer eigenes Erleben, das darf aber tatsächlich auch von Person zu Person abweichen. Einen ähnlichen Apokalypsen-Tenor finde ich wie Elvenkisses schon meinte sehr empfehlenswert (bevor der nukleare Winter euch Zombies auf den Hals hetzt, während ihr von Ufos verfolgt werdet ). Ich würde daher eher empfehlen, sich weniger die Apokalypse auszumalen, als zu überlegen, welche Veränderungen sich durch den Zusammenbruch für euch ergeben haben. Wie sich die Welt für euch verändert hat, welche neuen Beschwernisse es gibt, welche unerwarteten Naturschauspiele ihr erlebt habt etc. (nicht zum ausformulieren, das soll hier nur die Gedanken anstoßen, wie ihr mit dem Apokalypsenszenario umgehen könnt ). Das hilft euch dann mehr beim Charakter zu bleiben

    Zitat Zitat von elvenkisses Prost anzeigen
    (@Lielan: Ich gehe davon aus, die Kleidungsstücke, die man anhat, zählen nicht zur Inventarliste.
    Jap Außer ihr wollt etwas haben, was eine Funktion hat. Die guten Bergstiefel, mit denen ihr sehr gut klettern könnt oder die Tarnuniform, die ihr „gefunden“ habt und tragt, wären für mich dann Specials.

    Zitat Zitat von Vindana Prost anzeigen
    Dann von mir auch mal zwei erste Ideen - Gebirge passt da auch und Katastrophe in den Städten - kann mich da nicht so recht entscheiden:
    ich habe Praktikum oder soziales Jahr in einem Altenheim der noblen Sorte (also eher Seniorenresidenz mit Bergblick, Sternekoch, guter mediz. Versorgung) gemacht, als das Ganze passiert ist. Jetzt haben sie mich losgeschickt - je nach Setting - nuklearer Winter: Transportmittel zur Evakuierung der verbliebenen Leute finden, genug Geld und Wertgegenstände als Motivation zum Helfen wäre dort vorhanden, auch noch zu Essen. Bei Sonnensturm wäre dann das Ziel eher, bis zum nächsten Krankenhaus zu kommen, um Arzneimittel zu organisieren. Beide Male aber hab ich bisher niemanden gefunden und hab mich irgendwann komplett verlaufen.Fähigkeit wär dann auf jeden Fall medizinische Grundkenntnisse und Wundversorgung.
    Andere Variante: Wachmann/Polizist aus der Stadt mit Nervenzusammenbruch, der irgendwann völlig kopflos aus dem Chaos getürmt ist und dann immer weitergelaufen ist. ... Allmählich wacht er wieder auf und macht sich Gedanken..
    Wen findet ihr besser?
    Welcher der beiden Personen gefällt dir denn besser? Wichtig ist, dass du dich gut mit ihm identifizieren kannst und Spaß an seiner Backgroundstory hast Ich finde beide Ansätze sehr interessant. Der mysteriöse Wachmann/Polizist der sich anscheinend erst wieder an alles erinnern muss, oder der schon recht ausgearbeitete Praktikant, der als Laufbursche los geschickt wird - passt beides sehr gut

    Zitat Zitat von Kathryn Prost anzeigen
    Warum fühle ich mich jetzt versucht, einen Survival-Fanatisten zu spielen, der seit Monaten in seinem Bunker ausgeharrt hat und jetzt durch die Welt läuft und allen sagt "Ich hab's doch gleich gesagt, dass das Ende der Welt kommen wird!"
    (Keine Sorge, ich überlege mir noch ein gescheites Konzept, evt. jemand auf einem Selbstfindungstrip oder so ^^ )
    Das Konzept gefällt mit zugegebenermaßen sehr gut! Ich kann ihn mir richtig gut vorstellen, wie er mit seinen Dosenravioli, und einem Gewehr (erlangt über Kontakte) durch die Gegend streift. Vllt hat er noch ein paar Bärenfallen im Gepäck (nachdem sie in einer Survival-Doku sehr empfohlen wurden) D:

    Das Abenteuer findet dann in den Bergen statt

    Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie ist Arkadiia von der Warteliste verschwunden. Ich werde dann diese Runde mit allen bisher eingetragenen stattfinden lassen. Wenn jemand abspringt, bleibt die Anzahl aber bei max. vier
    . ◦ ✩ ° You're not alone ~ Neither are you ° ✩ ◦ .

    „Komm schon und tanz mit mir“ - Bosse

  2. #22
    Hill Giant Avatar von elvenkisses
    Registriert seit
    Freitag, 15. August 2008
    Ort
    Holzkirchen
    Alter
    58
    Prosts
    342
    Gut, Gebirge steht schon mal fest. Die Alpen fände ich da ansprechend, da sie sicher uns allen am vertrautesten sind.
    Ich könnte mir vorstellen, dass durch irgendeinen Umstand sämtliche Elektrik/Elektronik zerstört wurde (sei es durch einen Sonnensturm, Polsprung, E-Bombe, Metallfresser, etc.) und die meisten Menschen verrückt werden ließ - wodurch Städte extrem gefährlich wurden; das würde auch zu flüchtender Polizei (aus München?) passen.
    Und Kathrins Charakter ist wie Kassandra, die alles vorhersah, aber niemand hörte auf sie - also sei darauf gefasst, dass auch später niemand auf Dich hört.

  3. #23
    Kuchenfee & Ehrenmitglied Avatar von Lielan
    Registriert seit
    Freitag, 18. Juni 2010
    Ort
    München
    Alter
    28
    Prosts
    904
    Zitat Zitat von elvenkisses Prost anzeigen
    Und Kathrins Charakter ist wie Kassandra, die alles vorhersah, aber niemand hörte auf sie - also sei darauf gefasst, dass auch später niemand auf Dich hört.
    Sehr geil xD Skill und und Vorbereitung over 900 - soziale Fähigkeiten und Einfluss unterm Gefrierpunkt
    . ◦ ✩ ° You're not alone ~ Neither are you ° ✩ ◦ .

    „Komm schon und tanz mit mir“ - Bosse

  4. #24
    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen Administrator Avatar von Tom
    Registriert seit
    Donnerstag, 8. April 2004
    Ort
    In der Adminhöhle
    Prosts
    5.632
    Die Runde entfällt, bitte sucht euch daher eine neue Nano Runde oder werdet als SL tätig.
    It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

    "Play the spirit of the game, not the rules"
    -Robin D. Laws

  5. #25
    Gottläufer des weißen Kaninchens Globaler Moderator Avatar von Jadetiger
    Registriert seit
    Dienstag, 16. März 2004
    Ort
    München - Feuchtgebiet des Fürsten
    Alter
    39
    Prosts
    7.397
    Denkt mal wirklich darüber nach, selbst zu erzählen. Die Regeln sind weniger als eine DIN A4 Seite und die Session dauert gerade mal 2 Stunden. Da kann man echt nichts falsch machen. Traut euch!!
    "We can't stop here! This is bat country!" - The Joker
    ------
    jadetiger.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •