+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Kobold Avatar von Dawnguardian
    Registriert seit
    Dienstag, 24. Januar 2017
    Prosts
    32

    Science Fiction im Januar

    Ich würde im Januar ein homebrew Science Fiction (Inspiration zu gleichen Teilen Iain M. Banks, Arthur C. Clarke und Redmond A. Simonsen) Ding für 5 Spieler anbieten.
    Details zum Setting und benötigte Würfel folgen.

    Mitspieler:
    - Just
    - John?
    - yanessa
    - Usul
    - Monika
    Geändert von Dawnguardian (Gestern um 23:01 Uhr)

  2. #2
    Hydra Avatar von Fred
    Registriert seit
    Mittwoch, 16. November 2005
    Prosts
    3.734
    Klingt sehr interessant, leider bin ich Januar wahrscheinlich nicht da.

    Von Simonsen hab ich StarForce und Freedom in the Galaxy (wobei er da ja nur Grafiker war und das Thema eh Star Wars ist). Bei StarForce ist FTL und Raumkrieg psionisch. Ist dein Setting dann vielleicht Artifizielle Superintelligenzen (Banks), aber Menschen haben trotzdem Bedeutung dank Psi?

    Und inwieweit ist Clarke die Inspiration (vornehmlich Hard SF)? Rama?
    "Thou shalt not violate causality within my historic light cone. Or else."
    - The Eschaton

  3. #3
    Cyclops
    Registriert seit
    Dienstag, 5. Januar 2010
    Ort
    München
    Prosts
    253
    ich bin generell and scifi Szenarien interesiert^^
    Selbsbeherrschung führt zu Selbstachtung und Selbstachtung führt zu Mut.

    Thukydides

  4. #4
    Hobgoblin
    Registriert seit
    Samstag, 23. Mai 2015
    Prosts
    75
    Zitat Zitat von Dawnguardian Prost anzeigen
    Iain M. Banks
    Ich wäre sehr gerne dabei wenn ich die Gelegenheit habe einen Agenten von Special Circumstances zu spielen.

  5. #5
    Frost Giant Avatar von yanessa
    Registriert seit
    Samstag, 30. Januar 2016
    Ort
    München-Neuaubing-West
    Prosts
    446
    ... da mir dein Star Trek schon ziemlich viel Spaß gemacht hat, schrei ich mal HIER!
    Char-Details gibts gg. Setting-/Background-Details
    "Life - the way it really is - is a battle not between good and bad, but between bad and worse" - Joseph Brodsky
    "We should forgive our enemies, but not before they are hanged" - Heinrich Heine
    Valeron Ishtar

  6. #6
    Kobold Avatar von Dawnguardian
    Registriert seit
    Dienstag, 24. Januar 2017
    Prosts
    32
    Ok, dann wollen wir das Ganze mal mit etwas Inhalt füllen, und eventuellen Mißverständnissen vorbeugen.

    Ok, here we go:


    1.: Bei den Inspirationen sind mir grundsätzliche Stimmung und Konzepte wichtiger als konkrete Details. Das bedeutet daß John leider keinen SC Operative spielen kann. Zumindest dem Namen nach nicht, sorry
    Konkret bedeutet das, daß ich von Banks die Space Opera, "New Wave" Struktur und utopische Weltsicht übernehme.
    Simonsen steuert seinen Humanismus und den Glauben an das Gute unseres Wesens, selbst in Konfliktsituationen, bei. (Im Star Force Universum werden anfängliche kriegerische Konflikte am Ende häufig diplomatisch und produktiv gelöst.)
    Von Clarke übernehme ich das "Overlord" Konzept, sprich, es gibt da draußen Dinge die still über das Universum wachen, deren Motivationen und Denkweisen wir aber nicht ansatzweise verstehen können weil wir vergleichsweise primitiv sind. Außerdem spielt Clarkes drittes, und bekanntestes, Gesetz eine wichtige Rolle:"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."


    2.: Details zum Setting:
    Wir schreiben das Jahr 4500 nach dem Kontakt. Der Kontakt war ein Ereignis, bei dem ein Extrasolares Objet, das eindeutig intelligenten Ursprungs aber unbemannt war, auf dem Saturnmond Titan einschlug und den Mond durchubekannte Technologie in eine fremde Welt verwandelte.
    Als Ausgangspunt des Kurses wurde Gliese 581 ausgemacht, ein Stern in etwa 20 Lichtjahren Entfernung, mit einem Planeten innerhalb der habitablen Zone.
    Als Reaktion schickte die Menschheit des Solaren Systems ein Generationenschiff mit Unterlichtgeschwindigkeit in Richtung Gliese 581, in der Hoffnung den ersten Kontakt mit fremdem Leben herzustellen. Nach 25 Jahren brach der Kontakt mit der Expedition ab, und die Besatzung wurde als verloren aufgegeben.
    Untersuchungen und Analysen der sogenannten "Titanbombe" führten in den nächsten Jahren zu wissenschaftlichen Durchbrüchen die Niemand für möglich gehalten hätte. So lernte die solare Menschheit die Geheimnisse der Überlichschnellen Raumfahrt und der Unsterblichkeit.
    Doch ihre Suche nach extrasolaren Intelligenzen blieb lange fruchtlos: Obwohl die Überreste mächtiger Zivilisationen gefunden wurden, kam es zu zu keinem Kontakt mit einem lebenden Angehörigen einer intelligenten Spezies.
    Unterdessen erreichte die Expedition Gliese 581, nachdem der Kontakt abgerissen war.Auf der Reise hatten die Wissenschaftler an Bord Experimente an den mitgeführten Tieren durchgeführt, und anthropomorphe Tiere erschaffen, die als Scouts und Pioniere gedacht waren. Die genetisch verbesserten Tiere sahen das anders, was zu einer Revolution führte. Die Folge war ein Friedensvertrag der den Tieren ein eigenes Sternenrich garantierte.
    Währenddessen entwickelte sich die solare Menschheit rasant, und erreichte technologische Höhen jenseits aller Vorstellungskraft.
    Der erste Kontakt zwischen solarer Menschheit und ihren Nachkommen auf Gliese 581 verläuft kriegerisch, waoraufhin die Solaner das Sonnensystem abriegegeln. Da treffen die uplifteded Tiere der Gliese expedition auf euf ein künstliches Gebilde von der Größe eines Mondes...



    3:. System

    Würfelpoolsystem, bitte bringt alles mit was Ihr habt
    Geändert von Dawnguardian (Montag, 4. Dezember 2017 um 14:58 Uhr)

  7. #7
    Hydra Avatar von Fred
    Registriert seit
    Mittwoch, 16. November 2005
    Prosts
    3.734
    Klingt sehr cool!
    "Thou shalt not violate causality within my historic light cone. Or else."
    - The Eschaton

  8. #8
    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen Administrator Avatar von Tom
    Registriert seit
    Donnerstag, 8. April 2004
    Ort
    In der Adminhöhle
    Prosts
    5.357
    Mangels hellseherischer Fähigkeiten und um zu sehen wer mitspielt und wer nicht, habe ich das Eingangsposting um eine Liste der potentiellen bisher gemeldeten Mitspieler ergänzt. Das erleichtert der Orga nämlich ungemein die Arbeit.
    It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

    "Play the spirit of the game, not the rules"
    -Robin D. Laws

  9. #9
    Potted Plant
    Registriert seit
    Samstag, 25. November 2017
    Prosts
    1
    Ich währe auch dabei

  10. #10
    Frost Giant Avatar von yanessa
    Registriert seit
    Samstag, 30. Januar 2016
    Ort
    München-Neuaubing-West
    Prosts
    446
    Welche Seite spielen wir, uplifts (Gliese) oder Solarische "Allianz"?
    "Life - the way it really is - is a battle not between good and bad, but between bad and worse" - Joseph Brodsky
    "We should forgive our enemies, but not before they are hanged" - Heinrich Heine
    Valeron Ishtar

  11. #11
    Kobold Avatar von Dawnguardian
    Registriert seit
    Dienstag, 24. Januar 2017
    Prosts
    32
    Als Anfang Hatte ich mir Uplifts und Glieseaner vorgestellt.

  12. #12
    Cyclops
    Registriert seit
    Dienstag, 5. Januar 2010
    Ort
    München
    Prosts
    253
    Hört sich ziehmlich abgespaced an, bin dabei
    Selbsbeherrschung führt zu Selbstachtung und Selbstachtung führt zu Mut.

    Thukydides

  13. #13
    Hydra Avatar von Fred
    Registriert seit
    Mittwoch, 16. November 2005
    Prosts
    3.734
    @Dawnguardian: Hast du eigentlich mal die StarForce Trilogie gespielt?
    "Thou shalt not violate causality within my historic light cone. Or else."
    - The Eschaton

  14. #14
    Kobold Avatar von Dawnguardian
    Registriert seit
    Dienstag, 24. Januar 2017
    Prosts
    32
    @Fred: Ja, und Star Soldier besitze ich im Original. Ist 5 Jahre älter als ich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •