Havena – die Hauptstadt Albernias. Handelsmetropole am Großen Fluss und gleichsam am Meer der sieben Winde. Hier wo tagaus tagein kleine Flusssegler und große Hochseeschiffe die unterschiedlichsten und exotischten Waren bringen, residiert das albernische Fürstenhaus.
Der Bürgerkrieg gegen das Herzogtum Nordmarken ist gerade verloren gegangen und hat überall in der gesamten Provinz seine furchtbaren Spuren hinterlassen. Und obwohl die Kriegshandlungen selbst nicht bis vor die Tore Havenas kamen, sind auch hier in der Hauptstadt die schrecklichen Kriegsfolgen überall spürbar.
Viele Familien haben Tote und Vermisste zu beklagen. Zahlreiche Kriegsversehrte betteln in den Straßen der Stadt um ein karges Auskommen. Auch Bard Kennard, der Hauptmann der Garde von Havena, hat alle Hände voll zu tun, einen geregelten Patroullienbetrieb aufrecht zu erhalten, denn auch die Garde stand in manchen Schlachten an der Front und so manch altgedienter Veteran hat sein Leben für Königin und Vaterland gegeben.
Da die Garde chronisch unterbesetzt ist, greift der Hauptmann gerne mal auf externe Kräfte zurück.


Im Auftrag des Gardehauptmanns von Havena sollen die Helden den Verbleib eines berühmten Medicus aufklären, der von Honingen kommend eigentlich schon lange in Havena sein sollte. Auch eine Delegation der Stadt, die dem Medicus und seinem Leibdiener entgegen gereist ist, bleibt verschollen. Die Helden werden gebeten, nach Honingen zu reisen und unterwegs Augen und Ohren offen zu halten. Können die Helden heraus finden was passiert ist?

Gesucht werden 4 bis 6 aufrechte Recken, die bereit sind für einen eher sympbolischen Lohn diesen Aufrag anzunehmen. Witz und ein guter Schwertarm sind gleichermaßen gefordert. Auch magische Fähigkeiten könnten hilfreich sein. Kämpferische, städtische aber auch wildnisorientierte Helden sollten in diesem Abenteuer gleichermaßen zum Zuge kommen. Schön wärs, wenn die Charaktere 1500 bis 3000 Abenteuerpunkte besitzen und nicht allzu exotisch sind.
Auf Wunsch kann ich gerne einige geeignete Charaktere mitbringen. Dies dann bitte im Post vermerken.