PATHFINDER 1st Edition: Spielleiter sucht Mitspieler

Wer Mitspieler oder eine Gruppe sucht ist hier richtig
Double-Edge
Pixie
Beiträge: 22
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 14:54

PATHFINDER 1st Edition: Spielleiter sucht Mitspieler

Beitrag von Double-Edge » Sa 29. Jun 2019, 18:21

Hallo allerseits!
Ich bin auf der Suche nach Mitspielern, die ebenfalls Lust hätten, Pathfinder 1st Edition zu spielen.
Hier die Eckdaten:
-
Turnus: 14-tägig am Wochenende für Sessions von 5 bis 6 Stunden. Möglichst regelmäßige Teilnahme ist Voraussetzung, ebenso wie Pünktlichkeit, um die verfügbare Zeit optimal nutzen zu können. Es ist aber klar, dass spezielle Dinge im Real Life Vorrang haben.
-
Momentaner Modus: 14-tägig samstags von 16 bis 22 Uhr, Spielort bei mir in Gilching (kleiner Hund zu Hause).
-
Gespielt wird auf Golarion. Die längere Kampagne ist von mir erdacht, bietet von allem etwas und die Charaktere sind momentan noch auf Stufe 2. Insgesamt sind wir zu fünft, 4 Sirs und eine Lady, vom Pathfinder-Kenner bis zum absoluten Einsteiger ist alles dabei. Das Alter der Spieler liegt grob in der Range zwischen 30 und 50 Jahren.
-
„Erwachsenes Rollenspiel“: Thematik, Sprache, Handlungen, Stories, NSC-Reaktionen sind 18+. Kein Manga-Style, keine Charaktere, die mit allem durchkommen, nur weil sie „Helden“ sind.
-
Dementsprechend sollten sich bitte auch nur erwachsene Interessenten auf diesen Thread hin melden. Ich selbst bin Mitte 40, aber natürlich „junggebliebener“ Rollenspieler. 😊
-
Interessenten sollten sich entweder bereits mit Pathfinder/D&D 3.5 auskennen oder willens sein, sich die Regeln engagiert in angemessener Zeit anzueignen. Keine Spieler, die auch noch in der 10. Session fragen, wie denn nun die Initiative oder der Trefferwurf funktionieren!
-
Die Regelwerke stehen nur als englischsprachige PDFs zur Verfügung. Inressenten sollten also entsprechend gute Sprachkenntnisse vorweisen können.
-
Eine gute Mischung aus engagiertem Rollenspiel, aber auch interessanten Kämpfen. Kein Hack’n’Slay! Wenn sich Konflikte durch Rollenspiel umgehen lassen, ist das genauso gut, denn man vermeidet es, sich in Lebensgefahr zu begeben. 😉
-
Gesinnungen: von rechtschaffen gut bis absolut neutral. Nicht böse, nicht CN!
-
Literatur: Generell Beschränkung auf Kernliteratur für die Spieler, etwaige Zusatzbücher werden evtl. von mir benutzt oder bedürfen meiner Zustimmung.

So, das wäre es erst einmal an Infos. Bitte die teils „harschen“ Bedingungen nicht überbewerten, aber ich will gleich klarstellen, welcher Typ Spieler nicht zur Runde passt. Es erspart IMHO allen Beteiligten Zeit, Stress und Mühe, wenn man gleich klare Anforderungen formuliert.

Nicht lange zögern, einfach mal reinschnuppern!

Double-Edge

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
EDIT: Ich habe die o. g. Informationen an die aktuellen Gegebenheiten angepasst.
Zuletzt geändert von Double-Edge am Di 1. Okt 2019, 13:50, insgesamt 4-mal geändert.

Thakok-Ha
Potted Plant
Beiträge: 7
Registriert: Di 4. Jun 2019, 20:04

Re: PATHFINDER: Spielleiter sucht Mitspieler

Beitrag von Thakok-Ha » Sa 29. Jun 2019, 19:29

Servus,

ich habe schon überlegt, an einem Treffen eine Runde Pathfinder anzubieten, da es hier bislang kaum thematisiert wird...

Wäre interessiert, Termin passt bei mir ideal.

Grüße, TH

Double-Edge
Pixie
Beiträge: 22
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 14:54

Re: PATHFINDER: Spielleiter sucht Mitspieler

Beitrag von Double-Edge » Di 2. Jul 2019, 00:04

Ich freue mich, Dein Interesse geweckt zu haben, TH. Ich warte noch ab, ob sich weitere Spieler melden. Dann können wir die Pläne gemeinsam konkretisieren.

Gruß

Double-Edge

Double-Edge
Pixie
Beiträge: 22
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 14:54

Re: PATHFINDER: Spielleiter sucht Mitspieler

Beitrag von Double-Edge » Do 18. Jul 2019, 17:01

*PUSH*

Im Augenblick wären 3 Personen als Spieler dabei bzw. interessiert. Mit mind. 4 Spielern würde ich ins Abenteuer starten, 5-6 Spieler wären wünschenswert. Also traut Euch, falls die Rahmenbedingungen Euch zusagen. Ich beiße nicht. :D

warmuth.christian
Potted Plant
Beiträge: 5
Registriert: Mi 10. Jul 2019, 14:57

Re: PATHFINDER: Spielleiter sucht Mitspieler

Beitrag von warmuth.christian » Do 25. Jul 2019, 09:16

Hi,

ich habe noch nie Pathfinder gespielt, aber ich bin selbst 40 und habe früher Midgard, Shadowrun und DSA gespielt. Ich würde gerne mitspielen, habt ihr schon WE Termine ausgemacht?

Grüße
Christian

Double-Edge
Pixie
Beiträge: 22
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 14:54

Re: PATHFINDER: Spielleiter sucht Mitspieler

Beitrag von Double-Edge » So 28. Jul 2019, 06:12

Hallo Christian,

ich freue mich über Deine Meldung. Mit Dir wären es nun 4 interessierte SpielerInnen, d. h. jetzt würde ich mal einen ersten Termin ins Auge fassen: Kennenlernen, die Spielrunde und Charaktere besprechen etc. um einen baldigen Spielstart hinzukriegen. Ich poste Aktualisierungen, sobald ich auch eine Rückmeldung von einem Interessenten habe, der mich nicht über Doder kontaktiert hat. Vielleicht klappt es ja schon am nächsten Samstag (03. August), mal schauen. :P

Gruß

Double-Edge

Thakok-Ha
Potted Plant
Beiträge: 7
Registriert: Di 4. Jun 2019, 20:04

Re: PATHFINDER: Spielleiter sucht Mitspieler

Beitrag von Thakok-Ha » So 28. Jul 2019, 13:36

Pathfinder ist gut beschrieben mit D&D 3.75. Falls du D&D 3.5. gespielt hast, kannst du die Ähnlichkeiten nicht übersehen.

Double-Edge
Pixie
Beiträge: 22
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 14:54

Re: PATHFINDER: Spielleiter sucht Mitspieler

Beitrag von Double-Edge » So 28. Jul 2019, 21:02

Von mir aus könnten wir uns am kommenden Samstag ab 18 Uhr treffen. Wie sieht es da bei Euch beiden aus? Falls es klappt, gäbe es die konkrete Adresse dann per eMail/PM.

Gruß
Double-Edge

warmuth.christian
Potted Plant
Beiträge: 5
Registriert: Mi 10. Jul 2019, 14:57

Re: PATHFINDER: Spielleiter sucht Mitspieler

Beitrag von warmuth.christian » Mo 29. Jul 2019, 15:58

Sorry Hab mich mit Samstag vertan. Ich kann leider erst wieder ab 19.08. ... Jetzt ist Urlaub und Samstag bin ich eingeladen... dann würde ich gerne bei dir vorbei kommen. Ich habe allerdings nur mal D&D5 gespielt und das nur eine Kampangne... aber man wächst überall rein... mir sind spannende geschichten wichtig... das Setting bin ich denke ich flexibel... auch vorgefertigte Charaktere für bestimmte Kampagnen mag ich ab und zu... gute Zeit... bis dann
Christian

Double-Edge
Pixie
Beiträge: 22
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 14:54

Re: PATHFINDER: Spielleiter sucht Mitspieler

Beitrag von Double-Edge » Di 30. Jul 2019, 10:39

Schade, Christian, aber kann passieren. Falls der 4. Kandidat im Bunde noch bis DO zusagen sollte, würde ich das erste Treffen am kommenden SA beibehalten. Falls er sich nicht rechtzeitig meldet, fasse ich mal den 24.08. ins Auge.

So oder so kriegen wir Deinen Einstieg gut hin:
Sollte der Rest sich bereits diesen SA treffen, können wir beide nach einem separaten Treffen schauen um Deinen Charakter zu besprechen und Hintergrundinfos auszutauschen.
Alternativ kannst Du mir auch eine freie, detaillierte Charakterbeschreibung zukommen lassen und ich baue für Dich nach bestem Wissen einen Pathfinder-Charakter, dessen Hintergrundgeschichte Du dann noch selbst nachreichen kannst und den Du auch noch gern abwandeln kannst. Ist nur ein Vorschlag, Deine Entscheidung. :)

Wie auch immer, ich wünsche Dir einen erholsamen Urlaub

Double-Edge

Antworten