[Kids on Bikes] Die Geheimnisse von Doogle Hill

Eine Idee für ein Abenteuer? Oder sogar ein ganzes Abenteuer? Dann hier rein!
Benutzeravatar
CNQ
Hobgoblin
Beiträge: 91
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 06:13
Wohnort: rechts der Isar
Kontaktdaten:

Re: [Kids on Bikes] Die Geheimnisse von Doogle Hill

Beitrag von CNQ » Mo 19. Aug 2019, 05:37

So, nun noch die Karte unseres kleinen Städtchen Doogle Hill:

KoB_Doogle Hill.jpg
KoB_Doogle Hill.jpg (246.15 KiB) 242 mal betrachtet
CNQ.
Rollenspieler und Isarpreuße seit 2012

Benutzeravatar
Minza
Cyclops
Beiträge: 250
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 11:44
Wohnort: Petülring
Kontaktdaten:

Re: [Kids on Bikes] Die Geheimnisse von Doogle Hill

Beitrag von Minza » Mo 19. Aug 2019, 10:07

Und nach dem Flow des Spiels ist diese Karte natürlich in Gruppenarbeit während der Abenteuer entstanden... Stück für Stück, mit jeder Spielerausführung über das elterliche Haus und Co. Danke an Conqui, dass er sie danach noch so schön ausgearbeitet hat, das ist schon ein schönes Stück "Geschichte" ^^
Have fun storming the castle,
Minza

Benutzeravatar
CNQ
Hobgoblin
Beiträge: 91
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 06:13
Wohnort: rechts der Isar
Kontaktdaten:

Re: [Kids on Bikes] Die Geheimnisse von Doogle Hill

Beitrag von CNQ » Mo 19. Aug 2019, 23:41

Minza hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 10:07
Und nach dem Flow des Spiels ist diese Karte natürlich in Gruppenarbeit während der Abenteuer entstanden... Stück für Stück, mit jeder Spielerausführung über das elterliche Haus und Co. Danke an Conqui, dass er sie danach noch so schön ausgearbeitet hat, das ist schon ein schönes Stück "Geschichte" ^^
Wobei es im zweiten Abenteuer einen groben Fehler gab. Habe diesen für die Karte aber ignoriert ... ^^°
CNQ.
Rollenspieler und Isarpreuße seit 2012

Benutzeravatar
Minza
Cyclops
Beiträge: 250
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 11:44
Wohnort: Petülring
Kontaktdaten:

Re: [Kids on Bikes] Die Geheimnisse von Doogle Hill

Beitrag von Minza » Di 20. Aug 2019, 01:36

Welchen Fehler? ^^'
Have fun storming the castle,
Minza

Benutzeravatar
CNQ
Hobgoblin
Beiträge: 91
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 06:13
Wohnort: rechts der Isar
Kontaktdaten:

Re: [Kids on Bikes] Die Geheimnisse von Doogle Hill

Beitrag von CNQ » Di 20. Aug 2019, 05:33

Im ersten Abenteuer fuhr Matthew mit dem Rad von seinem zuhause (1.) auf dem Weg zum Kramerladen der McCallisters (3.) an der Schule vorbei (2.).
Im zweiten Abenteuer fuhren die O'Malleys mit Bev von der Schule aus nach hause, wurden aber von einem Unwetter überrascht und kamen bei den McCallisters unter. Dies ergibt keinen Sinn, da das O'Malley Haus und der Kramerladen von der Schule aus in entgegengesetzten Richtungen liegen.
Ist mir schon beim Spielen aufgefallen, da ich da die Karte schon vorskizziert hatte. Aber um den Spielfluss willen wollte ich da dann keine kartograpfischen Bedingungen etc. diskutirern :)
CNQ.
Rollenspieler und Isarpreuße seit 2012

Benutzeravatar
Minza
Cyclops
Beiträge: 250
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 11:44
Wohnort: Petülring
Kontaktdaten:

Re: [Kids on Bikes] Die Geheimnisse von Doogle Hill

Beitrag von Minza » Di 20. Aug 2019, 09:34

oha.... ja, ich hatte trotz Karte die Schule immer am Nordende des Dorfes angesiedelt... naja, dann hat sie der Blitzeinschlag zwischen Schule und Haus soweit irritiert, dass sie erstmal mit Lucy in die andere Richtung sind ^^
Have fun storming the castle,
Minza

Antworten