[Runde voll] [Hack the Planet] - Cyberpunk matching 42 and 27

hier kommt alles zum aktuellen Treffen im jeweiligen Monat rein
Benutzeravatar
MNibble
Kobold
Beiträge: 33
Registriert: Di 3. Sep 2019, 18:37

[Runde voll] [Hack the Planet] - Cyberpunk matching 42 and 27

Beitrag von MNibble »

Wichtiger Orga-Hinweis hat geschrieben: Neue Location, neue Hausregeln. Bitte keine Snacks mitbringen, sonst können wir deswegen die Location verlieren. Der Deal ist, dass das Hauscafé für Essen sorgt, bzw, dass wir extern gehen. (Es gibt z.B. eine Pizzeria gleich auf der anderen Straßenseite und einen Supermarkt, zwei Türen weiter.)

Viel Spaß nächste Woche Samstag!

Poo-Bär
Eine 5er Runde Hack the Planet - Cyberpunk - forged in the dark.

Hack the Planet is a cyberpunk tabletop roleplaying game about clawing power away from those at the top while surviving extreme heavy weather. In the not-so-distant future, our environment and technological growth was impacted by Acts of God: natural disasters
radicalized by climate change effects that wreak havoc on the world.
You play individuals living in Shelter 1, a massive facility for climate refugees, corporations, and the superrich. These days, the Shelter serves only the few corporations who saw these changes coming—and you’ve had enough.
While you seem powerless compared to these corporations, you use technology to forge a new way of life within and around a massive Shelter 1. You pull off daring heists using experimental weapons and armor, install cybernetics into your bodies, and hack the corporate nanites pervasive in your body, food, and culture. You deceive those you don’t trust, betraying them when necessary. You rip apart hurricanes in this cascading, sprawling metropolis.
Play to find out how well you fare against the odds as you leverage your appropriated and modified futuristic technologies, wits, and sordid pasts to take power from a corporate society that will stop at nothing to keep it.

Hack the Planet uses an “engine,” or framework of rules and mechanics, of another game called
Blades in the Dark to pull off this daring way of life—making this game Forged in the Dark.



Cyberpunk mit dem Blades in the Dark system
* Charakter werden gestellt
* Gespielt wird auf Deutsch - Regeln und Charaktere sind auf Englisch

Mitspieler:
- Edward The Edge
- Tizian The Operator
- Mythran The Torque
- LuzFero The Hacker
- Lodjur The Fuse

Das "In the dark" Setting erlaubt einen einfachen Einstieg in die Runde, da das Powerlevel an einen Gruppencharakter gebunden sind und so die Helden von Plot zu Plot wechselbar sind und man nicht hinterher hinkt oder so.

A small list of what has happened so fare down below.

-- The Torque --

Oakley Barns: born in Shelter One in the greenzone, one of the last which entered the world before the birth rates hit ground zero. Being the last of the young once, you went to a school before those got closed for good. Your parents eventually got send away to slavery work, which you learned later mostly mean sentenced to death. Your descent into becoming a glitch, wasn't taking too long when you learned that your kind, the last natively born once, had become collector items of rich hunting parties.

With the classic education you had been in a good position to become an engineer. And so you did, specialized in detonations and sabotage. When it comes to blowing up stuff you are second to none. You love the view of collapsing buildings, of miss firing rotor engines and the sound of a plane falling from the sky. There is collateral for sure, but this world does not own anyone any favors.

Only when you grow older you realized that you are not different to the hunting parties, not different to the once selling your parents to slavery and death. Your old comrades say you got weak, you lost your devils spark. You hope you only got a bit wiser. Changing your own path wasn't easy, nobody wanted to hire you for anything else than mindless destruction. Eventually you got to know the Led Zepplin Crew, they already had a good reputation for having a plan, for actually having a vision beyond the pure struggle for power. Convincing the crew to join wasn't easy, gaining their trust even harder, but you are in. You are now part of the Led Zepplin Crew, you still blow up things, you still sabotage, yet the targets are not random, not selected for pure greed and the fun of watching it all burn.

-- The hacker --

Alex Smith: You joined the hacking ranks early on in your life. Stranded in the greenzone under aged and underemployed your options to make a living could have been written on the back of a business card (if those would still exist). Yet the world had a completely different route for you. You started as a data runner and on your second trip for Mrs. Weave she added a lot of hardware to your brain. Now you felt truly empowered .. running around in the greenzone with a knife to keep thieves of hand and a ton of hardware in your brain. It wasn't too long that your realize maybe that is not all that is on the table. Two years later the fat piece of hardware in your brain was still there. You gained some knowledge of the who is who of the greenzone and learned that Mrs. Weave wasn't known for her charity work. Your situation hadn't improved but also hadn't gotten any worse, but now the brainware started to act on in ways that made you truly regret to had every taken i
n that junk. Around that time you made some deliveries to Nova, a tech with a good reputation around changing any piece of cyberware.


After a few scans Nova, better known on the streets as Nova, remarked: you must be in pain and suffer from massive nightmares. That surely was an understatement. "Who would I have to kill for you, to make it go away?" - Nova was looking puzzled and swiftly added: I can not only make it go away, I can improve it, I can improve you. There is however one catch. "I already told you, give me a name and he or she will drop dead". You need to start thinking the long term game otherwise this city will eat you alive. Once I make the changes you will be a glitch and from there, there is no path back to the world you know. The choice is yours! That does not sound like a bad deal to me, free and enhance me. Nova looked at me again, her eyes didn't look a bit impressed by my words: Lay down and relax, this will not hurt but surely knock you of your feet for a few days. Before you close your eyes and get reborn, this is Virus, he will take you off the grid and help with the enhancements.

Weeks later all pain was gone, at least all the pain from the bad implants. The world has shifted dramatically. You no longer worked for Mrs. Weave, in fact you wouldn't have miss out on an opportunity to harm her organization. Being off the grid, being a glitch offered you a perspective on the world you couldn't have taken in any other way. How the humans have been taking by the mega cooperation's as working slaves, food and never ending blood supply. Not the same view you had before; where it was clear that there was a difference between the rich high end world of those working for the cooperation's and the low working classes and migrants. This wasn't by chance, this was designed, reinforced and violently shaft down the pipes of the humans which lived in what you could only call zoo. You see the scam game around energy, you learned about the sterility that was added to all food produced by the Nourish mega cooperation. Shelter One was kept alive by the fresh blood of the refugees which come in day and night and of which most will become food, for those already there. The energy given those which are here is so little that escaping this massive black hole appears futile for most.

You fight them, on every hour of your life. Them those which reinforce that power structure, which is not only the mega cooperation's but many of the so called fractions which make a living with the never ending stream of poor souls which can't escape this black hole.

----
The Chronicle: ( muss man nicht wissen oder sich behalten um mitzuspielen, es dient lediglich dem Hintergrund )
KEIN
Spoiler:
Der Start für die Led Zepplin waren 2 Jobs für Manufactured Life. Beide beinhalteten das Entführen zweier Wissenschaftler. Bereits beim ersten Score wurde aber schon klar, dass es sich dabei nicht unbedingt um einen Menschen handeln muss. Durch geschicktes Doubleplay wurden in beiden Fällen nicht die wirklichen Wissenschaftler an Manufactured Life weitergegeben, sondern nur defekte Klone. Bereits beim ersten Score viel der Blick der Crew auf Technology von einer Firma, die sie nicht kannten: TrueSeed Technology.

Von Yasmin, einer der Köpfe hinter "The split Peas", wurde ein Auftrag angenommen um ein paar Leichen an eine Fraktion außerhalb von Shelter One zu bringen. Diese eigentlich triviale Aufgabe wurde durch Raketen und Drohen erschwert. Diese ließen sich auf die Nourish Cooperation zurückführen. Wie die Crew lernte waren es vier Leichen, die alle an "Wastelanding" gestorben waren. Die Unbekannte Fraktion außerhalb von Shelter One schaffte es schließlich ein Gegenmittel herzustellen.

Im Hintergrund schloss Manufactured Life sich mit Carrion zusammen um dieser jungen, aufstrebenden Crew das Handwerk zulegen. Carrion selbst ist eine Söldnertruppe mit viel militärischer Hardware, die für ihre Policy: Erst Schießen, dann Sprengen, dann Einäschern und dann die Bezahlung abholen, bekannt ist.

Ein weiterer Score gegen Nourish kam unverhofft, als ein Techniker der wohl genug hatte, aus den Wastelands abgeholt werden wollte. Damit verriet er die Plantage auf der er arbeitete.

Carrion beginnt mit seiner ersten Aktion gegen die Crew. Sie werden auf eine Scheinrettungsaktion geschickt. Ein Team von Carrion springt zur gleichen Zeit über dem Nourish Gebiet ab. Die Crew schafft es mit ihrer Erfahrung und dem Detailwissen der Region bei der Landung eine bessere Position zu bekommen und der Wettlauf um das durchaus reale Ziel beginnt. Knapp entkommt das Team einer direkten Konfrontation, welche sie nur schwer für sich hätten entscheiden können.

Ein paar Tage gehen ins Land und nach einer routine Mission, während die Crew gerade die Hindenburg entlädt, werden mehrere Eindringlinge gemeldet. Durch versteckte Sprengfallen und entschlossenes Handeln gelingt die Verteidigung des AirShips. Die Angreifer sind von Manufactured Life. Durch etwas Nachforschung wird schnell klar, die wollten eigentlich die Split Peas überfallen und nicht die Led Zepplin. Jedoch hatten die Split Peas dieses Lagerhaus gerade an die Crew untervermietet. Das Blutbad wird durch Nova deutlich verringert, die 12 der 19 Angreifer am Leben hält und so die totale Eskalation mit Manufactured Life und Carrion verhindert.

Der Umzug und die Sicherheitsvorkehrungen haben stark an den Ressourcen der Crew gezogen. Da wirkt ein sehr lukrativer Job mit recht kleinem Risiko wie ein Geschenk. Ein sehr bekannter Tipper, der immer noch Reich genug war sich vor Gericht freizukaufen, will aus der Stadt gebracht werden. Der Job wird angenommen und ohne Zwischenfälle ausgeführt. Es gab in der Crew sehr unterschiedliche Meinungen darüber ob man diesem Mann helfen sollte und was es bedeuten könnte, wenn es herauskommt, das die Crew Tippern hilft.

Amanda Brings, eine Exec. von Safety wirbt die Crew an ein verlorenes Stück Office Equipment wieder zu beschaffen. Es wird schnell klar, das es sich dabei um einen Perfekt ( einen voll synthetischen Menschen mit klaren Vorgaben des Handlungsspielraums ) handelt. Die moralischen Bedenken der Crew werden mit Erpressung überwunden, denn Safety hatte Information darüber, das sie dem Tipper geholfen haben. Die Crew beginnt mit dem Verfolgen des Perfekts um festzustellen, dass es sich nicht um einen einzelnen handelt sondern eine ganze Gruppe von Perfekts, die sich um die AI Wintermute gebildet haben. Auch gegen Wintermute gibt es moralische Bedenken, da die Freiheit der Perfekts nur über wochenlange Folter erreicht wird und dem damit verbunden Schaden des neuronalen Setups der Perfekts. Letztlich versucht die Crew zusammen mit Wintermute Amanda zu hintergehen. Die Crew kommt wieder mit Technology von TrueSeed in Kontakt. Nicht nur ist Amanda ein Proxy ( eine reduzierte synthetische Kopie ihrer Selbst für Außeneinsätze ) sondern auch Perfekts wie es sich herausstellt wurden von TrueSeed im Original ersonnen. Es gelingt mit Hilfe von Wintermute die Daten die Amanda über die Crew hat zu sichern. Jedoch verbleibt eine Kopie bei Wintermute.

Das normale Leben scheint wieder einzukehren, da klopft das alte Leben von Nova an die Tür. Roy ein alter Kollege sucht seine Liebe - Lilith Icana. Das wirkt schon fast wie ein Zufall, denn genau die hatten sie erst vor einer Woche als Prostituierte bei der Suche nach den Perfekts getroffen und rufen sie einfach an für eine Session an. Wie sich jedoch herausstellt, ist das nur Lilith Körper und nicht ihr Verstand oder ihre Erinnerungen. Lilith selbst hatte wohl vor Wochen begonnen mit der Droge "Hive" zu experimentieren und hat sich ihres Körpers entledigt und ist in des Hivemind übergegangen. Bei einer letzten Rettungsaktion bekommt Nova eine Ladung Hive ab und beginnt ihren Weg aus ihrem Körper.

Die Crew entscheidet sich gegen den Wunsch von Nova und entreißt sie dem Hive. Es gibt etwas Unfrieden und Nova hat Schwierigkeiten der Crew wieder vollständig zu vertrauen. Virus versucht die Gruppe zu überzeugen einen eigenen mini Hive aufzubauen, Eddy ist jedoch von dem Gedanken entsetzt und vergleicht es mit den Borg. Die Technologie wurde jedoch erfolgreich von Virus erforscht.

Wintermute kontaktiert die Led Zepplin und weißt sie an sehr viel Treibstoff zu sammeln, da er einen Job in 21 Tagen für sie hätte, bei denen ein paar Modifikationen am Schiff nötig seien und man recht weit fliegen muss.

Persephone eine Clubbesitzerin ersucht die Crew ein Packet abzuholen. Dieses sei weit außerhalb von Shelter One zu finden. Durch die verbesserten Sensoren für den Auftrag von Wintermute gibt es bereits beim Landeanflug merkwürdige Sensordaten. Die Aufnahme des Packets wirkt erst mal einfach. Baki, wie er sich nennt, ist ein Gone ( Ein menschliches Gehirn welches man in Maschine verpflanzen kann ) in mit einem militärischen kybernetischen Körper. Nachdem auf dem Rückweg Shelter One auf dem Sensoren auftaucht, kommt es zum Kampf in der Hindenburg. Eddy hatte jedoch die Situation richtig eingeschätzt und mit nur leichten Verlusten konnte Baki ausgeschaltet werden - beim Ausschalten seiner Batterien verliert Virus das Bewusstsein, da er den Zweikampf nur durch ein double K.O. beenden kann. Persephone ist nicht glücklich aber Dankbar, das Baki nur minimale Verletzungen hat. Der Arm von Baki, der bei dem Kampf durch Eddy abgetrennt wurde zeigt wieder deutliche Zeichen von TrueSeed Technolgies.

Nachdem Virus wieder zu sich kommt werden die Daten des Fluges ausgewertet. Es zeigt sich, dass sie Baki von einem scheinbar Baugleichen Shelter One abgeholt haben, welches nur unter der Erde begraben ist. Nach einer längeren Expedition zu Shelter Zero, sind folgende Details bekannt.
* Shelter Zero wurde vor Shelter One gebaut
* Es gibt/gab keine Greenzone
* Es wurden nur 27 Menschen evakuiert, der Rest wurde von den Konzernen selbst umgebracht, obwohl es die eigenen Mitarbeiter waren
* Nova und Lilith gehörten beide zu den 27
* Die Aufgabe von Shelter Zero wurde durch Trueseed Technology gestartet ( Der Fusionsreaktor wurde manipuliert )
* Shelter Zero hätte komplett eingeäschert werden sollen, aber dieser Teil des Evakplans wurde auch manipuliert
* Die Zeitlinien sind unklar, aber die Aufgabe von Shelter Zero deckt sich nicht mit Novas Erinnerungen


Wintermute enthüllt worum es geht in seinem Auftrag. Vor über dreihundert Jahren sei ein japanisches Atomuboot gesunken. Der Reaktor wird als noch intakt geführt. Jedoch war das Uboot unter einem Eispanzer eingeschlossen. Es ist jedoch ein Meteor im Anflug, der ganz in der Nähe einschlagen solle. Wenn die Berechnungen korrekt sind sollte es daher möglich sein, den Reaktor zu bergen. Genau das soll die Crew der Led Zepplin für ihn erledigen. Dieses gelingt auch ohne all zu große Probleme jedoch ist ein Zurück nach Shelter One unmöglich, da man dort auf ein Luftschiff wie die Hindenburg wartet und sich die Strahlung des Reaktors leider nicht verbergen läßt. Kurz um wird der Reaktor in Shelter Zero installiert und Wintermute zieht samt seiner Perfekts in Shelter Zero ein.
----
The Who is Who:

* Eddy - The Edge
* Nova - The Torque
* Virus - The Hacker
* Shady Loo - The Operator
* Wintermute - The rogue A.I.
* Yasmin - The gen Master
* Persephone - The Path to Darkness
* Lilith - The fertile Annihilator
* Dr John - The earthquake of the Past
* Dr Nova - Just like Nova without a Body
* Elton - Mr Green Thumb
Zuletzt geändert von MNibble am Di 14. Jan 2020, 14:52, insgesamt 20-mal geändert.

Benutzeravatar
MNibble
Kobold
Beiträge: 33
Registriert: Di 3. Sep 2019, 18:37

Re: [1 Platz frei] [Hack the Planet] - 42 = 27

Beitrag von MNibble »

Die "maybe" Slots bitte eine kurze Rückmeldung, da die Zusage aus dem November war und vielleicht in der Zwischenzeit diese nicht mehr besteht.

Es ist ein Slot frei als Hacker - hier auch an Tizian, wenn du Charakter wechseln möchtest kann du auch einen Hacker spielen.

tizian.s
Potted Plant
Beiträge: 3
Registriert: Sa 24. Aug 2019, 12:40

Re: [Hack the Planet] - Cyberpunk matching 42 and 27

Beitrag von tizian.s »

Ich bin wieder dabei und behalte meinen Charakter.

Benutzeravatar
MNibble
Kobold
Beiträge: 33
Registriert: Di 3. Sep 2019, 18:37

Re: [1 Platz frei] [Hack the Planet] - Cyberpunk matching 42 and 27

Beitrag von MNibble »

Danke fürs Feedback Tizian - Eingetragen!

LuzFero
Potted Plant
Beiträge: 7
Registriert: Mi 25. Sep 2019, 12:18

Re: [Hack the Planet] - Cyberpunk matching 42 and 27

Beitrag von LuzFero »

Steht die Runde noch?
Wenn ja, wäre ich interessiert, aber unsicher ob Torque oder Hacker mir besser gefallen :obiggrin:
Müsste mir erst ein Bild der Einsatzmöglichkeiten beider Charaktere machen.

mythran
Potted Plant
Beiträge: 3
Registriert: So 12. Jan 2020, 09:28

Re: [Hack the Planet] - Cyberpunk matching 42 and 27

Beitrag von mythran »

Hi!

Falls du noch zwei frei Plätze hast würden Lodjur und ich gerne mitmachen!
Evtl. geht es ja auch mit 5?

cu
Mythran

Benutzeravatar
MNibble
Kobold
Beiträge: 33
Registriert: Di 3. Sep 2019, 18:37

Re: [Hack the Planet] - Cyberpunk matching 42 and 27

Beitrag von MNibble »

Hi Leute,

irgendwie ist mein alter reply verloren gegangen ...
Daher nochmal:

@LuzFero: Hacking ist eine Supportrole, man kann fast immer und überall mitmischen, aber ist selten der Hauptcharakter. Es gibt direktes Hacking aber meist wird eher das Nanitennetzwerk was um einen herum ist beeinflusst. Torque ist die Rolle die damit es gut läuft etwas Kreativität benötigt, man verbringt viel Zeit damit Dinge zu bauen oder zu modifizieren, meist jedoch für jemand in der Gruppe. Der Torque im Angebot ist jedoch deutlich offensiver ausgelegt und hat daher auch Aktion Momente.

@Mythran + Lodjur, ich kann gerne erweitern. Der 5te Char wäre ein Fuse (A deadly and stealthy infiltrator):
Spoiler:
Geen Josse, a shadow that sneaked into Shelter One - a grasshopper from Crowlakes is the local jargon for it. Yourself don't care too much about it. You knew Agro from Crowlakes and you followed him into Shelter One, he didn't notice, at least that was your impression till you met him in Shelter One, without blinking he welcomed you just a few days after both of you got in. Given your common roots you joined forces every once in a while. When he became the private dog of that tech lady your path intersected less and less. That said, she did upgrade your cybernetics to work even better. Your skin is interlaced with the tech, allowing you to change skin color and details as you need and even blowing up your figure a bit to change your shape.

Your military training has removed many moral constrains you once had. You have to admit to yourself, that you have large gaps in your memory. You think you had been in the military, however you lack any memory of training or any missions. When you join forces with others, they notice your military training and it is true, when you see a gun, you know how to handle it. You see a tank and you know how to engage it. You have not disclosed this to anyone. Most people don't ask and if, you point out that you got those skills at Crowlakes.

Not only is your memory from the past a bit mystical to you, you are less and less sure about being from Crowlakes. The only memory you have from that time, is following Agro. He knows more about your time there and things you apparently have done together than you. The technology in Shelter One has allowed for more detailed scans of your body. You have started an obsession with scanning equipment and scans. Radiation levels and other parameters suggest that you might be a lot older than you think, which given that you have no idea about your age is based on your appearances. Could you be a tipper? Have you been at Crowlakes to kill someone, but he got to you first and somehow they have altered you memory. Your body did have nanites before arriving in Shelter One, a technology which exists in Crowlakes but is rare. A more detailed analyze of those however showed that the nanites had been an older generation not used in Crowlakes or in Shelter One. This somehow points you into other even less known places.

While you don't like the tech lady, you know she is your ticket to learn more about who you have been. What or who are you if your past isn't real and all your memories even your body is an artifact, likely assembled by someone with a plan. The corporations have the technology you need to learn more about you and your body. You keep to yourself when you can. Your ghosting has become second nature, that even in a restaurant you blend into the background. You don't want people to notice that you are just a ghost in the shell. Playing with mind altering drugs in the hope to active other regions of the brain has gotten you into trouble but has also become a place to relax and be at ease with the world.

The Hinderburg was a win in the lottery. With that ship and the actions the crew is going for, you have managed to see what the corporations know about the world. It is a flying ship, which will hopefully allow you to travel to other cities and other places. With being on a ship you started to hang out in other bars and you have gotten into contact with more smugglers and outsiders than ever before. You have already seen that you can't operate the ship by yourself, you need the Torgue and the Hunt, plus they do understand what ever is outside to be found better than you.

mythran
Potted Plant
Beiträge: 3
Registriert: So 12. Jan 2020, 09:28

Re: [Hack the Planet] - Cyberpunk matching 42 and 27

Beitrag von mythran »

Super, danke dir!

Ich hab jetzt grade den Überblick verloren, wer von den ursprünglichen noch frei ist.
Macht aber nichts - wir nehmen einfach den, der dann noch da ist.

Benutzeravatar
MNibble
Kobold
Beiträge: 33
Registriert: Di 3. Sep 2019, 18:37

Re: [Hack the Planet] - Cyberpunk matching 42 and 27

Beitrag von MNibble »

warten wir auf LuzFero - wenn er sich entscheiden hat, kann ich dir/euch nochmal genauer sagen wer noch da ist :)

LuzFero
Potted Plant
Beiträge: 7
Registriert: Mi 25. Sep 2019, 12:18

Re: [Hack the Planet] - Cyberpunk matching 42 and 27

Beitrag von LuzFero »

Damit gewinnt der Hacker :obiggrin:

Antworten