Seite 1 von 1

PGM - Professional Role-Playing Game Master

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 16:02
von Fred
https://www.rpgtherapy.com/about/employ ... master-pgm

Heftige Einstellungsvoraussetzungen :)

Warum gibts das eigentlich nicht als Beruf, Game Master for Hire?

Re: PGM - Professional Role-Playing Game Master

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 16:58
von BeePeeGee
Interessanter Link.
RPG im therapeutischen Setting ist durchaus sinnvoll und möglich. Wer mehr darüber wissen will, kann mich gerne kontaktieren.

Über SL als bezahlter Job gibt es m.E. unterschiedliche Meinungen. Manche finden es legitim für vielbeschäftigte Erwachsene, manche finden, dass es dem Charme des Hobbies schadet.

Re: PGM - Professional Role-Playing Game Master

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 20:19
von Minza
Mach ich seit Jahren. Sowohl therapeutisch, als auch nur bezahlt. Passt sich schon.

Re: PGM - Professional Role-Playing Game Master

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 21:04
von CNQ
Hmm, ich selbst würde es auch als etwas seltsam empfinden eine fremde Person für's Meistern zu bezahlen bzw. selbst dies gegen Bezahlung zu tun.
Aber andererseits zahle ich ja auch für einen Fitnesstrainer der mich bei Sportübungen anleitet.

Re: PGM - Professional Role-Playing Game Master

Verfasst: Di 5. Nov 2019, 21:08
von Minza
Mit Erwachsenen kann ichs mir grad auch nicht wirklich vorstellen (wobei: so halb war das auch schon dank der Arbeit). Bei Jugendlichen und Kids halt schon ^^