Finanzen 2020

hier spricht die Orga vom Münchner Rollenspieltreffen
Antworten
Poo-Bär
Orga Team
Beiträge: 74
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 10:35

Finanzen 2020

Beitrag von Poo-Bär »

Beim Weihnachtstreffen wurden 48 Euro gespendet. (Yaaaaay! Vielen Dank!! Ihr seid super!!) Die Hälfte davon geht an Tom für den Betrieb des Forums. Die andere Hälfte bildet das erste Sicherheitspolster für Miete und sonstige Ausgaben im Zusammenhang mit der neuen Location.

Es ist mir wichtig transparent zu sein, deswegen werde ich die Einnahmen und Ausgaben dieses Jahr hier auflisten.

Letzten Endes zahle ich alle "Verluste" aus meiner Tasche. Wenn der Eintritt die Miete nicht deckt, dann zahle ich die Differenz.

Aktueller Kontostand Rollenspieltreffen: 24 Euro

Simbert
Kobold
Beiträge: 38
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 17:57

Re: Finanzen 2020

Beitrag von Simbert »

Voll gut, Transparenz ist super!

Poo-Bär
Orga Team
Beiträge: 74
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 10:35

Re: Finanzen 2020

Beitrag von Poo-Bär »

Beim Rollenspieltreffen Januar 2020 waren 38 eintrittzahlende Teilnehmer. Einer dieser Teilnehmer hat lediglich 2,50€ statt 3€ bezahlt. (Sicher ein Versehen, bitte bezahl doch nach, falls Du Dich angesprochen fühlst.)
Es gab eine Spende von 2€.

Einnahmen also: 115,5 €

Jeden Monat gehen von den Eintrittseinnahmen 20€ plus die Hälfte aller nicht weiter deklarierten Spenden an Tom für Hostinggebühren und Administration. Also 21 Euro.

Aufs Rollenspieltreffenkonto gehen somit 94,50€.

Aktueller Kontostand Rollenspieltreffen: 118,50 Euro.

Ist das jetzt gut oder schlecht?
Das ist schon mal sehr gut. Unsere durchschnittliche Raummiete über die 10 Termine dieses Jahr (Sommerpause im August und Winterpause im Dezember) beträgt 73 Euro. Miete im Januar sind 60 Euro, Miete im Februar und März werden ebenfalls lediglich 60 Euro sein und wir bezahlen pro Quartal. (Q2 dann 240 Euro, Q3 und Q4 jeweils 150 Euro und 160 Euro, sind jeweils allerdings nur zwei Termine.)
Alles unter der Voraussetzung, das wir ein gutes Verhältnis zu unseren aktuellen Vermietern aufrecht erhalten.

Was machen wir mit der Extrakohle?
Erstmal sparen. Wir waren letztes Treffen eigentlich überbucht, aufgrund von 9 Leuten die unerwartet aufgekreuzt sind. Ich hätte gerne erstmal ein kleines Polster um das Sommerloch auszugleichen. Danach bin ich für Vorschläge offen. :)

Jemand Fragen?

Pyrukar
Orga Team
Beiträge: 285
Registriert: Di 4. Jun 2019, 17:56

Re: Finanzen 2020

Beitrag von Pyrukar »

Bist du dir sicher, dass jemand nur 2,5€ gezahlt hat ... ich für meinen Teil hab noch 50ct Spende auf meine 3€ draufgelegt :) vielleicht sind ja auch so die 50ct zu erklären :)

gruß
Pyrukar
Gefundene Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung und dürfen behalten werden

Poo-Bär
Orga Team
Beiträge: 74
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 10:35

Re: Finanzen 2020

Beitrag von Poo-Bär »

Pyrukar hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 19:43
Bist du dir sicher, dass jemand nur 2,5€ gezahlt hat ... ich für meinen Teil hab noch 50ct Spende auf meine 3€ draufgelegt :) vielleicht sind ja auch so die 50ct zu erklären :)
So ginge die Rechnung zumindest auf. Kann sein, dass dann jemand nur 2 Euro bezahlt hat, wenn Du 50 Cent gespendet hast... oder halt irgendjemand garnüscht und dafür dann mehr Spenden. Ich achte nicht so wirklich drauf was die Leute in die Kasse werfen, wenn sie nichts dazu sagen. Ist so ein Grundvertrauen, dass ich da habe bzw. das jemand der mich um nen Euro bescheißt, den wohl dringender braucht als ich/das Treffen.

BeePeeGee
Hobgoblin
Beiträge: 86
Registriert: Di 4. Jun 2019, 15:20
Kontaktdaten:

Re: Finanzen 2020

Beitrag von BeePeeGee »

Danke für die transparenten Infos

Poo-Bär
Orga Team
Beiträge: 74
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 10:35

Re: Finanzen 2020

Beitrag von Poo-Bär »

Pyrukar hat geschrieben: Also am Februartreffen hatten wir Einnahmen von 110€ wovon ich 20€ an Tom für den Betrieb des Forums gegeben habe. bei 27 erschienenen Spielern, betragen die regulären Einnahmen 81€ was bedeutet, dass sagenhafte 29€ an Spenden eingenommen wurden. Vielen Dank dafür. Wenn ich mich nicht Irre war zumindest bei einigen der größeren Spenden der Wunsch nach einem dritten Raum geäußert worden, womit diese wohl nicht "nicht weiter deklarierten Spenden" sondern eindeutig dem RST zuzuordnen sind, aber die Aufteilung überlasse ich dann Tom und Poobär sobald dieser wieder auf den Beinen ist.

Ich werde also 90€ an Poobär geben, und wenn ich mich nicht Irre ist der aktuelle Kontostand somit:

118,50€+90€= 208,5€

Aber natürlich müssen davon auch erst noch die Raummieten abgezogen werden.

gruß

Pyrukar

Antworten